TERRA.vision

Terra.wissen TERRA.vision Ausstellung

Sie haben möglicherweise Kopflampen dabei.
Ahnen Sie wofür? Genau - Es wird dunkel!


Sie machen eine Nachtwanderung. Durch Erde und Gestein. Und durch die Zeit. Eine Zeitreise also. Vom Karbon bis zum Quartär. Vom Erdaltertum vor 360 Millionen Jahren bis jetzt. Geben Sie Acht! Und gehen Sie besser nicht allein! Aufmerksam und mit geschärften Sinnen gibt es Spannendes zu entdecken! Und – ganz wichtig:

Herzlich willkommen und viel Vergnügen!


TERRA.vision nennt sich die im Juni 2008 eröffnete Ausstellungseinheit des Naturpark-Informationszentrums im Museum am Schölerberg in Osnabrück. Sie versetzt den Besucher in eine reale Grabungssituation. Sieben Themenstationen zum Beispiel in der Gestalt nachgebauter begehbarer Steinbrüche, Fossilien zum Anfassen sowie interaktive Elemente sorgen für einen hohen Erlebniswert. Sie durchwandern 300 Millionen Jahre Erdgeschichte, entdecken in der Dunkelheit verborgene Skelette und Fossilien und begeben sich auf eine Zeitreise vom Karbon über die Kreidezeit bis heute.

TERRA.vision ermöglicht einen Überblick über die Erdgeschichte im Naturpark und zeigt die vielen Möglichkeiten auf, sich diese „live“ in unserer Region anzusehen. So weckt z.B. die Nachbildung der Saurierfährten bei Bad Essen die Neugier auf das Original aus der Jura-Zeit vor 150 Mio. Jahren. Andere erdgeschichtliche Phänomene können auch an Terminals als 360° Panorama betrachtet und bestaunt werden.

Weitere Infos zur TERRA.vision finden Sie hier in unserem Tourenplaner oder in unserem kostenlosen Flyer, den Sie über unseren Shop bestellen können.