Silbersee und Stollen im Hüggel

Terra.erleben Silbersee und Stollen im Hüggel

Führungen im Silberseestollen

 


Seit der offiziellen Eröffnung des Silbersee-Stollens im April 2014 durfte der Natur- und Geopark TERRA.vita bereits über 4.000 Gäste durch das unterirdische Gewölbe führen. Wir bieten seitdem zu festen Terminen weitere Führungen an, so dass alle Interessierten eine Chance bekommen, die Innenansichten des Berges zwischen Hasbergen und Hagen a.T.W. kennen zu lernen.

Nur an wenigen Orten sind die Spuren der Industrie- und der Erdgeschichte so eng miteinander verknüpft wie im Hüggel. TERRA.vita hat 12 Tourguides für Führungen geschult. In eineinhalb Stunden werden spannende Fakten und Geschichten zum einstigen Gesteinsabbau und zur Silberseehistorie erzählt. Daneben geht es natürlich um die Spuren der Erdgeschichte, die dem Besucher hier auf Schritt und Tritt begegnen.

Aktueller Hinweis: Bis auf Weiteres sind aufgrund der Überflutung des Stollens keine Führungen terminierbar. Nähere Infos hier

Denn vor etwa 240 Millionen Jahren befand sich dort, wo sich heute das Osnabrücker Bergland erhebt, ein riesiges Wattenmeer. Und das steckte voller Leben, wie die Spuren unzähliger Lebewesen im Kalkstein beweisen.

Für Einzelpersonen, Familien, Kleingruppen etc. bietet TERRA.vita öffentliche Führungen zu festen Zeiten an, zu denen eine telefonische Anmeldung erforderlich ist. Telefon: 0541/501-4217. Termine finden Sie HIER. Es wird eine Teilnahmegebühr erhoben.

Anfragen für Führungen mit geschlossenen Gruppen mit 10 oder mehr Personen sind an den Tourismusverband Osnabrücker Land unter 0541/323-4567 oder TOL@osnabrueck.de  zu richten. Nähere Infos sowie die Möglichkeit für eine Online-Anfrage zu Ihrem Wunschtermin bekommen Sie direkt hier.