TERRA.vita - Radfahren


TERRA.vita bietet ein perfektes Umfeld für alle, die das Radfahren lieben. Der gesamte Natur- und Geopark lockt mit einem Wegenetz von über 4.000 km, das sowohl komfortables als auch abenteuerliches Radeln bietet. Wählen Sie eine unserer 18 spannenden Thementouren zur Erdgeschichte – unsereTERRA.trails – oder einen der vielen Radfern- und Themenwege, auf die wir Sie hier aufmerksam machen möchten. Alltagstaugliche und touristische Radverkehrsleitsysteme lenken Sie dabei zielsicher durch die gesamten Radler-Regionen.

Zum Tourenplaner - Radfahren

Thementouren und Radfernwege

Ob zu den Mühlen unterschiedlichster Art, auf der Spur von Sagen oder Gartenträumen oder sogar bis nach Bremen oder Bielefeld – im Natur- und Geopark TERRA.vita finden Sie reizvolle Radelstrecken, die Sehenswürdigkeiten verbinden und Geschichten erzählen. Quasi im Vorbeifahren bieten sich zahllose Eindrücke der verschiedensten landschaftlichen Facetten – mit etwas Zeit und guter Vorbereitung im Gepäck wird Ihnen nichts entgehen!

Vom richtigen Kurs abzukommen, ist dabei nahezu ausgeschlossen. Den touristischen Regionen im TERRA.vita-Gebiet gilt das Radwandern als Kernaufgabe: in Infrastruktur und Service wurde und wird hier viel investiert. In unserer TERRA.map, unserem Tourenportal für die Region, finden Sie reichlich Vorschläge und Routenportraits. Mit Rat und Tat stehen wir und unsere Tourismuspartner selbstverständlich gerne zur Verfügung!
Terra.aktiv Radfahren TERRA.trails Themenradrouten

TERRA.trails 
Abenteuer-Radtouren durch den UNESCO Global Geopark


Sie wollen: Spaß haben und Neues entdecken?
Durch Wälder und auf Feldwegen radeln? Burgen und Kirchen sehen? Mythen und Geschichten hören? Archäologie und Bergbau hautnah erleben? Fossilien und Findlinge bestaunen? Dinosaurier und Römer kennenlernen? Mit einem Satz: In kurzer Zeit viel erleben?

TERRA.vita bietet:
Ungewöhnliche Fahrradrouten, um die Landschaft zu genießen zu können und ihrer (Erd)Geschichte auf die Spur zu kommen. Mit den TERRA.trails können Sie nicht nur in die Pedale treten, Sie erfahren auch etwas über die Region. Eine ordentliche Markierung der Trails in beide Richtungen ist dabei selbstverständlich.

Die insgesamt 18 attraktiven Tagestouren für Radfahrer wurden als geschlossene Rundkurse angelegt. Sie erschließen das gesamte Gebiet des Natur- und Geoparks und führen zu den großen und kleinen Sehenswürdigkeiten. Jeder Trail ist einzigartig und überrascht durch individuelle Erlebnisse. In den Begleitheften zur Tour werden die vielen lohnenswerten Stationen reich bebildert erläutert und in der Karte markiert. Empfehlungen zur Einkehr an Ihrer Ausflugsroute sind ebenfalls dabei.

Alle Touren bieten wir Ihnen auch gerne in Begleitung unserer ortskundigen TERRA.guides an!

Zum Tourenplaner - Radfahren


Terra.aktiv Radfahren TERRA.bikE Ladestationen

TERRA.vita  - TERRA.bikE


Das große „E“ im Namen sagt alles: Elektrofahrräder liegen voll im Trend. Sowohl E-Bikes (da fährt das Rad bei Bedarf ohne eigene Kraftanstrengung), als auch Pedelecs (da „fährt“ ohne Treten gar nichts) haben sich in den vergangenen Jahren einen großenMarktanteil erobert. TERRA.vita hat auf den Trend reagiert und klimaneutrale Solar-Ladestationen errichtet. Pedal-Ritter mit „Zusatzantrieb“ haben die Möglichkeit, Räder-Akkus für weitere Touren in abschließbaren Boxen aufladen zu lassen und in der Zwischenzeit z.B. eine Kaffeepause einzulegen

Eine Übersicht sowie die genaue Lage unserer 13 Stationen finden Sie hier in unserem Tourenportal.