TERRA.vita - Organisation

Über uns Organisation

Das Parkgebiet von TERRA.vita erstreckt sich vom großen Weserbogen an der Porta Westfalica über Osnabrück bis zum Hahnenmoor im Emsland und von Bielefeld bis zum Wasserdreieck Mittellandkanal/Dortmund-Ems-Kanal in Hörstel. Er umfasst aktuell eine Fläche von rund 1.500 km2 welche sich sowohl in Niedersachsen als auch in Nordrhein-Westfalen ausdehnt.


Organisiert ist TERRA.vita als eingetragener, gemeinnütziger Verein. Mitglieder sind die Kommunen die im Naturparkgebiet liegen, die Städte und Landkreise, einige Unternehmen und Privatpersonen. Die Geschäftsführung liegt beim Landkreis Osnabrück, wo sich ein kleines engagiertes Team um alle Belange des Naturparks und seine Weiterentwicklung kümmert. Wesentlich unterstützt wird TERRA.vita durch aktuell 50 Freiwillige die als Ranger, Guide oder Paten ehrenamtlich für Mensch und Natur aktiv sind.

Erweitert wird der Kreis durch Spezialisten und Servicepartner, die hauptberuflich und professionell Angebote und Dienstleistungen für Gäste unserer Naturpark-Region anbieten. Neben diesen Veranstaltern und Agenturen sind es insbesondere auch die Tourismusorganisationen und – verbände, mit denen wir in enger Kooperation Infrastruktur und Angebote entwickeln und sichern.

Regelmäßige Treffen und Arbeitsgemeinschaften sichern den gegenseitigen Informationsfluss und Kooperationsgedanken und fördern neue Ideen und Initiativen. Nationale Mitgliedschaften bestehen für TERRA.vita im Verband Deutscher Naturparke (VDN), der uns auch als „Qualitäts Naturpark“ ausgezeichnet hat, und bei EUROPARC Deutschland e.V. Europa- und weltweit sind wir aktives Mitglied in den Netzwerken der European Geoparks und damit auch im Global Geopark Network.

Satzung TERRA.vita Mitgliedsliste TERRA.vita