TERRA.VITA - NEWS

Die Kalksinterterrassen bei Dissen!


Eine Terrasse, auf der es sich auch bei schlechtem Wetter lohnt zu verweilen.


Der Geopark TERRA.vita hofft natürlich  auf schönes Wetter bei dem geführten Spaziergang am Sonntag, den 1. Oktober. Dennoch ist nicht abzustreiten, dass gerade Regen die skurrilen Formen in diesem Stück Landschaft besonders deutlich hervorhebt.

Aus kalkhaltigem Wasser, Moosen und einem flach geneigten Hang hat die Natur in den letzten 12.000 Jahren ein ganz außergewöhnliches Naturdenkmal erschaffen, das sich den Besucherinnen und Besuchern nicht unbedingt auf den ersten Blick erschließt.

Abhilfe schafft die zertifizierte Natur- und Landschaftsführerin Ebba Ehrensberger, die Interessierten die beeindruckenden Prozesse erklären kann, welche dieses ungewöhnliche Kleinod geformt haben.

Neben den Kalksinterterrassen werden auch die Kleine und Große Rehquelle besucht: zwei der wichtigsten Quellen der Hase.

Treffpunkt ist um 14:00 Uhr der Wanderparkplatz „Rehquelle / Kalksinterterrassen“  zwischen Dissen-Nolle und Wellingholzhausen an der L94. Anmeldungen bitte unter 0541/501-4217. Teilnahme auf eigene Gefahr. Verpflegung sollte mitgebracht werden. Eine Kostenbeteiligung in Höhe von 5,- Euro pro Person ist erwünscht.

25 September 2017