Venner Moorpfad


Das Venner Moor - Landschaft der Kontraste

Auf dem sieben Kilometer langen Wanderweg erleben Sie die wechselvolle Geschichte des Venner Moores. An neun Stationen erfahren Sie, wie das Naturschutzgebiet entstand, welche Tiere und Pflanzen hier leben und wie der Torfabbau das Gebiet geprägt hat. Hier werden die Kontraste besonders deutlich: Abgetorfte Flächen erstrecken sich direkt neben renaturierten Bereichen.

Gehen Sie auf Entdeckungstour und erkunden Sie eine Landschaft im Wandel! An einigen Tafeln laden interaktive Elemente große und kleine Besucher dazu ein, sich auf Spurensuche zu begeben. Am nordwestlichen Punkt des Wanderwegs finden Sie eine TERRA.vista-Hörstation. Hier haben Sie die Möglichkeit, mit Ihrem Handy zwei spannenden Hörgeschichten über die Entwicklung des Venner Moores zu lauschen, während Sie Ihren Blick über die Landschaft schweifen lassen.

1. Die Entwicklungsgeschichte des Venner Moores
2. Vom Nieder- zum Hochmoor
3. Mystisches Moor
4. Lebensraum Moor – Refugium für Tiere und Pflanzen
5. Torfabbau früher und heute
6. Das Moor – der unterschätzte Klimaschützer
7. Renaturierung des Venner Moores
8. Torfabbau und Birkenwald
9. Ausblicke zum Anhören

Nach der Wanderung lädt das Gasthaus Beinker zur Einkehr ein.

Weitere Informationene finden Sie in unserem TOURENPLANER.

Ich stimme der Verwendung von Cookies zu (mehr Infos):